8 Mai

Bitcoin ist bereit, 10.500 Dollar zu testen

Bitcoin ist bereit, 10.500 Dollar zu testen, da die Bullen den Krypto-Markt übernehmen

Bitcoin ist um mehr als 7% gestiegen und hat den 10.000-Dollar-Widerstand gegen den US-Dollar gebrochen. Die BTC zeigt viele zinsbullische Anzeichen auf der Tages-Chart und es ist wahrscheinlich, dass sie $10.500 testen wird.

  • Bitcoin gewinnt an zinsbullischem Momentum und es stieg kürzlich über $10.000.
  • Die aktuelle Krypto-Marktstimmung ist sehr positiv und deutet auf weitere Aufwärtstendenzen in Richtung $10.500 hin.
  • Auf der Tages-Chart der BTC/USD-Paarung gab es einen Durchbruch über eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $7.800 (Daten-Feed von Kraken).
  • Ethereum und Ripple gewinnen langsam an Momentum, liegen aber immer noch unter den wöchentlichen Widerständen.

Bitcoin erholt sich auf 10.000 $

Gestern diskutierten wir über die Chancen eines massiven Anstiegs der Bitcoin-Münzen, wenn sie den Widerstand bei Bitcoin Code von 9.500 Dollar gegenüber dem US-Dollar brechen. Der BTC-Preis hat einige Hürden in der Nähe von 9.400 $ und 9.500 $ überwunden, um eine deutliche Aufwärtsbewegung zu beginnen.

Widerstand bei Bitcoin Code

Alles begann, als die Bullen es schafften, den Preis über den Widerstandsbereich von $7.800 und den 100-tägigen einfachen gleitenden Durchschnitt zu drücken. Das öffnete die Türen für einen steilen Anstieg über den 8.000-Dollar-Widerstandsbereich.

Es gab auch einen Durchbruch über eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $7.800 auf der Tages-Chart der BTC/USD-Paarung. Kürzlich konsolidierte sich das Paar nahe dem $9.000-Widerstand und dem 61,8% Fib-Retracement-Level des Hauptabfalls vom $10.497-Hoch auf $3.892-Tief.

Bitcoin-Preis

Die Bullen gewannen an Stärke, was zu einem Schub über die Widerstandswerte von $9.000 und $9.500 führte. Bitcoin stieg sogar über $10.000 und handelt jetzt über dem 76,4% Fib-Retracement-Level des Hauptrückgangs vom Hoch bei $10.497 auf $3.892.

Es scheint so, als würde der Preis in Richtung des Hochs von $10.500 (gebildet im Feb. 2020) weiter steigen. Weitere Kursgewinne könnten den Preis in naher Zukunft in Richtung der Widerstandsniveaus laut Bitcoin Code von 11.000 $ und 11.200 $ führen.

Kurzfristiger Rückzug?

Kurzfristig könnte der Bitcoin-Preis einige Punkte unter dem Niveau von $9.800 korrigieren. Auf der Abwärtsseite ist die erste Unterstützung nahe der $9.500-Marke (der jüngsten Ausbruchszone) zu sehen.

Die Hauptunterstützung bildet sich jetzt nahe der 9.200 $-Marke, wo die Bullen wahrscheinlich Stellung beziehen werden. Weitere Kursgewinne könnten vielleicht einen Test der 8.000-Dollar-Unterstützung oder des 100-tägigen einfachen gleitenden Durchschnitts erforderlich machen.